How To Fahrrad

Statt deines Fahrrads findest du nur das aufgebrochene Schloss. Getsafe verrät dir, wie du dein Fahrrad gegen Diebstahl absichern kannst.

13.05.2019
Neeve
Facebook iconTwitter IconLinkedIn Icon

How to Fahrrad – Dein ultimativer Ratgeber zu Fahrradversicherungen

Nach einem anstrengenden Tag in der Uni oder auf der Arbeit willst du einfach nur noch nach Hause. Nachdem dir eingefallen ist, wo du dein Fahrrad eigentlich abgestellt hast, läufst du hin. Aber was du vorfindest, ist nicht dein Fahrrad — sondern lediglich das aufgebrochene Schloss.

Kommt dir das bekannt vor? In Deutschland wird alle 2 Minuten ein Fahrrad geklaut, doch nur knapp jeder zehnte Diebstahl wird aufgeklärt. Doch wie schützt man sich am besten vor einer solchen verbreiteten und präsenten Gefahr?

In den meisten Fällen muss erst eine komplette Hausratversicherung abgeschlossen werden, um ebenfalls sein Fahrrad versichert zu wissen. Die Getsafe Fahrradversicherung hat hierfür einen Ausweg. Wir bieten dir für wenig Geld die Möglichkeit, nur dein Fahrrad zu versichern. Warum sich das lohnt, was du beachten musst und was diese Versicherung alles abdeckt, erklären wir dir hier.

Die drei häufigsten Fehler: Kaufbeleg – Fahrrad abschließen – Anzeige

Du hast dich für eine Fahrradversicherung entschieden? Super. Jetzt gibt es noch ein paar Dinge zu beachten. Drei Faktoren sind für eine Auszahlung im Schadensfall besonders wichtig, werden aber häufig vergessen:

1. Bewahre deinen Kaufbeleg auf.
Deine Versicherungssumme beläuft sich auf den Wert deines Fahrrads + Fahrradschloss. Diesen entnimmst du deinem Kaufbeleg. Im Schadensfall wird der Kaufbeleg wieder wichtig, da du ihn unbedingt vorweisen musst!

2. Schließe dein Fahrrad sicher ab.
Am besten ist es natürlich, wenn dein Fahrrad gar nicht erst geklaut wird. Das stellst du sicher, indem du es mit Schloss an einem unbeweglichen Gegenstand abschließt und auch in Fahrradräumen nicht unabgeschlossen stehen lässt. Nur dann wird deine Versicherung für den Schaden aufkommen.

3. Bring den Diebstahl zur Anzeige.
Sobald du den Diebstahl bemerkt hast, geh’ zur Polizei. Auch das musst du nachweisen können, um eine Auszahlung zu erhalten.

Wo und wann ist mein Fahrrad versichert?

Dein Fahrrad ist bei uns 24/7 versichert. Dies gilt nicht nur in Deutschland, sondern auch weltweit bei bis zu 6-monatigen Reisen.

Was ist neben meinem Fahrrad abgesichert?

Neben deinem Fahrrad ist auch dein dazugehöriges Schloss versichert, wenn es beim Diebstahl ebenfalls abhanden gekommen ist. So bekommst du den Wert des Fahrrads erstattet und kannst dir ein Neues kaufen – inklusive eines neues Fahrradschlosses.

Was muss ich beim Abschließen meines Fahrrads beachten?

Um dein Fahrrad ausreichend vor Diebstahl zu schützen, bist du verpflichtet, dein Fahrrad mit einem Sicherheitsschloss an einem fest verankerten Gegenstand (z.B. einem Fahrradständer oder einem Laternenpfahl) abzuschließen. Dabei solltest du sicherstellen, dass es nicht einfach entfernt, weggetragen oder herausgehoben werden kann. Solltest du dein Fahrrad regelmäßig in einem auch von anderen Personen genutzten Raum abstellen, achte ebenfalls darauf, dein Fahrrad immer mit einem Sicherheitsschloss zu sichern. Solltest du zudem daheim einen Fahrradkeller oder eine andere Einstellmöglichkeit haben, bist du verpflichtet, diese zu nutzen.

Was ist das Upgrade Premium und wofür brauche ich es?

Dein Fahrrad ist mit unserem Basisschutz erstmal gegen einfachen Diebstahl und Raub geschützt. Mit dem Upgrade Premium erweiterst du deinen Basisschutz auf Teildiebstahl und Vandalismus. Somit schützen wir dich auch, wenn beispielsweise nur dein Sattel gekaut wurde, oder deine Speichen durch einen Randalierer komplett verbogen wurden.

Was muss ich nach Eintritt eines Diebstahls oder Schadens beachten?

Im Falle eines Diebstahles oder Schadens solltest du sämtliche Unterlagen, die Auskunft über den Hersteller, die Rahmennummer und die Marke des Fahrrads geben, vorweisen können. Außerdem musst du jeden Versicherungsfall bei der Polizei zur Anzeige bringen.

Kann ich mehrere Fahrräder absichern?

Ja, du kannst mehrere Fahrräder absichern. Achte dabei bitte darauf, die genaue Anzahl und den Gesamtwert aller zu versichernden Fahrräder als Versicherungssumme anzugeben.

Wie lege ich meine Versicherungssumme fest?

Deine Versicherungssumme muss dem Wert deines Fahrrads entsprechen. Achte im Falle eines Diebstahles oder bei Vandalismus darauf, die korrekte Anzahl an Fahrrädern und den Gesamtwert der gestohlenen oder beschädigten Fahrräder, inklusive ihrer Sicherheitsschlösser, anzugeben.

Jetzt Fahrradversicherung abschließen!

Hast du Fragen zum Thema? Kontaktiere uns. Das Getsafe-Team berät dich gerne. Schreib uns an [email protected].

Bleib sicher!

We use cookies to give you the best, most relevant experience.
Here you can read our terms.