How To Schaden melden

So einfach meldest du Getsafe deinen Versicherungsschaden

2019-09-27
Maxine
Facebook iconTwitter IconLinkedIn Icon

Und schon ist es passiert, dein erster Schaden. Aber keine Sorge: Ob Hausrat-, Fahrrad- oder Haftpflichtversicherung – mit Getsafe bist du gut abgesichert. Hier erfährst du, wie du einen Schaden meldest, was es zu beachten gibt, und auch, wie du dazu beitragen kannst, dass dein Versicherungsschaden schnellstmöglich bearbeitet wird.

Ein paar grundsätzliche Hinweise zur Schadenmeldung:

  1. Wenn du schützen willst, was dir besonders am Herzen liegt, tue dies sofort – also noch bevor überhaupt etwas passieren kann. Denn eine Versicherung greift nicht rückwirkend.
  2. Überlege dir: Ist das wirklich ein Schaden für meine Versicherung? Checke vor einer Meldung deinen Versicherungsschein.
  3. Wenn es sich deiner Ansicht nach um einen Versicherungsschaden handelt, dokumentiere ihn mit Fotos.
  4. Jemand hat mitbekommen, wie der Schaden passiert ist? Umso besser – tauscht Kontaktdaten aus. Im Zweifelsfall kann dein Zeuge bestätigen, wie sich der Schaden zugetragen hat.
  5. Bewahre die Rechnungen über deine versicherten Gegenstände, wie z. B. dein Fahrrad oder Handy, gut auf. Du wirst sie brauchen, etwa wenn du einen Diebstahl  meldest.
  6. Nur, wenn Getsafe alle Infos vollständig vorliegen, kann dein Schaden schnell bearbeitet werden. Du kannst uns dabei unterstützen, indem du alle Angaben zum Fall vollständig und korrekt machst.
  7. Je größer dein Schaden ist, umso länger kann die Prüfung dauern. Mach’ dir keine Sorgen, wir haben dich nicht vergessen! Und: Auch wenn es mal länger dauert, versuchen wir, dich regelmäßig über den Stand deiner Schadenmeldung auf dem Laufenden zu halten.

Getsafe einen Schaden melden

Egal, wie du bei uns versichert bist: Deinen Schaden meldest du grundsätzlich direkt und schnell über unsere Getsafe-App. Das geht natürlich jederzeit, 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche. Dazu gehst du einfach in die App und klickst unten in der Navigationsleiste auf “Service” und dann “Leistung beantragen”.

Unser Chatbot Carla nimmt deinen Schaden auf und führt dich Stück für Stück durch die Schadenmeldung – das dauert nicht länger als fünf Minuten. (Tipp: Je ausführlicher du Carla deinen Schaden schilderst, umso besser und schneller kann sie ihn bearbeiten.)

So weit alles mit Carla geklärt? Dann wird sie dich nun in einer E-Mail bitten, einige abschließende Fragen zu beantworten, die zur Bearbeitung des Schadens erforderlich sind. Fehlen Informationen oder verstehen wir deinen Fall noch nicht, setzen sich unsere Versicherungsexperten mit dir in Verbindung. Von unserem Kundenservice erhältst du auch deine Claim ID, die sogenannte Schadennummer.

Zum Melden eines Schadens gehört oft auch, dass wir Kontakt mit Geschädigten und Zeugen aufnehmen. Das kann manchmal ein wenig dauern, weil diese z. B. schwer zu erreichen oder im Urlaub sind. Wir halten dich währenddessen auf dem Laufenden über den Status deiner Schadensmeldung, auch, wenn wir noch nicht weitergekommen sind.

Wenn alle Fragen geklärt sind, bekommst du von uns eine E-Mail mit einer Entscheidung und einem Abrechnungsschreiben.

Stay safe!

P.S. Wir freuen uns, wenn du deine Erfahrung mit Getsafe mit anderen teilst. Bewerte uns bei Google, im App-Store oder Play-Store.