KFZ-Haftpflicht

Versicherung ist keine Raketenwissenschaft. In diesem Glossar-Artikel erklären wir dir alles, was du zum Thema Kfz-Haftpflicht wissen musst

Was ist eine Kfz-Haftpflicht?

Die Kfz-Haftpflicht ist eine Pflichtversicherung in Deutschland. Das bedeutet: Ohne diese Versicherung darf dein Auto nicht auf die Straße. Die Kfz-Haftpflicht springt bei Personen-, Vermögens- und Sachschäden ein, die Dritten durch dein Fahrzeug entstehen. Sie kommt jedoch nicht für Schäden auf, die du an deinem eigenen Fahrzeug verursachst.

Was deckt die Kfz-Haftpflicht ab?

Die Kfz-Haftpflicht springt ein, wenn du einen Unfall verursachst und dadurch ein Personen-, Sach-, oder Vermögensschaden an Dritten entsteht. Doch was bedeutet das genau? Dazu folgende Beispiele:

Personenschaden

Du nimmst einem anderen Fahrzeug die Vorfahrt. Dadurch entsteht ein Unfall, bei dem sich der andere Autofahrer verletzt. Die Kfz-Haftpflicht übernimmt dabei die Kosten für die ärztliche Behandlung.

Sachschaden

Beim Ausparken streifst du aus Versehen das Auto neben dir, wodurch Kratzer und Dellen an dem fremden Fahrzeug entstehen. Deine Kfz-Haftpflicht kommt glücklicherweise für die Reparaturkosten auf.

Vermögensschaden

Du verursachst einen Unfall, bei dem eine andere Person verletzt wird. Infolge dieses Unfalls und den resultierenden Verletzungen kann diese Person nun einige Zeit nicht arbeiten gehen und erleidet somit einen finanziellen Verlust. Die Kfz-Haftpflicht kümmert sich um solche Vermögensschäden.

Du möchtest mehr über die Kfz-Versicherung erfahren? In unserem spannenden Artikel zeigen wir dir, was Getsafe dir und deinem Auto bieten kann.

Wer sollte eine Kfz-Haftpflicht abschließen?

Da die Kfz-Haftpflicht eine Pflichtversicherung ist, muss jede Person, die ein Auto besitzt, diese Versicherung abschließen. Die Kfz-Haftpflichtversicherung bietet dir den geringsten Schutz, ist aber in der Regel die günstigste Versicherung. Wenn du kein wertvolles Auto besitzt und nicht viel Geld für die Versicherung ausgeben möchtest, dann ist die Kfz-Haftpflicht wahrscheinlich das Richtige für dich.

Gibt es in der Kfz-Haftpflicht SF-Klassen?

Ja, da die Kfz-Haftpflicht für Schäden aufkommt, die du anderen zufügst. Wenn du ein ganzen Jahr unfallfrei fährst, wirst du in die nächsthöhere Schadenfreiheitsklasse eingestuft.

Was kostet die Kfz-Haftpflicht?

Der Beitrag der Kfz-Haftpflichtversicherung wird individuell berechnet und hängt von mehreren Faktoren ab. Beispielsweise beeinflussen dein Wohnort und Alter, die Schadenfreiheitsklasse sowie die Typ- und Regionalklasse den Preis deiner Versicherung. Außerdem hängt der Preis deiner Kfz-Versicherung auch von deinem gewünschtem Versicherungsumfang und den Zusatzleistungen ab. Wie genau sich der Preis deiner Kfz-Versicherung zusammensetzt, kannst du hier nachlesen.

Wann kann ich die Kfz-Haftpflicht kündigen?

Deine Kfz-Versicherung kannst du bis zu dem Stichtag am 30. November kündigen. Wenn du diese Frist überschreitest, kannst du von deinem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen und unter bestimmten Voraussetzungen auch außerhalb der Wechselsaison kündigen.

Das könnte auch interessant sein

Hier sind weitere Artikel, die dir ebenfalls gefallen könnten: