Getsafe logo
Getsafe wordmark
Menu icon

Bestpreisgarantie

Wir finden aus 150+ Anbietern die besten Leistungen zum besten Preis für dich.

Bye-bye Komplexität

Lass den nervigen Kram einfach die Profis machen und widme dich den schönen Dingen im Leben.

Eine App für alles

Von A wie Altersvorsorge bis Z wie Zahnzusatzversicherung – hab all deine Versicherungen an einem Ort.

Warum soll ich privat
vorsorgen?

Für mehr Flexibilität


Plane deine Altersvorsorge ganz nach deinen Bedürfnissen: indem du mal mehr einzahlst, mal weniger, mal gar nichts. Du bleibst flexibel – auch in der Art der Auszahlung im Rentenalter. Willst du eine größere Einmalzahlung, eine monatliche Rente oder einen Mix aus beidem? Du entscheidest.

Der Staat ist nicht genug


Die Rente für Menschen im Ruhestand wird direkt von den Berufstätigen finanziert. Leider sinkt die Geburtenrate und die Lebenserwartung steigt. Und so gibt es nicht mehr genügend arbeitende Menschen, die in das staatliche System einzahlen, wenn die heutigen jungen Leute in Rente gehen.

Für ein klares Rentenalter


Das gesetzliche Renteneintrittsalter liegt nach der schrittweisen Anhebung bei 67 Jahren. Darauf kannst du dich aber nicht verlassen, denn weitere Anhebungen werden schon diskutiert (Rente mit 70). Wenn du privat vorsorgst, bist du unabhängig und bestimmst deinen Rentenbeginn selbst.

Die Rentenlücke ist groß


Deine gesetzliche Rente wird weniger als 50 % deines letzten Nettogehalts betragen. Und dann kommen noch Steuern und Inflation ins Spiel. Ergebnis: Das Geld, was du bekommst, reicht nicht für ein gutes Leben.

Warum soll ich
privat vorsorgen?

Mann lächelt
Für mehr Flexibilität

Plane deine Altersvorsorge ganz nach deinen Bedürfnissen: indem du mal mehr einzahlst, mal weniger, mal gar nichts. Du bleibst flexibel – auch in der Art der Auszahlung im Rentenalter. Willst du eine größere Einmalzahlung, eine monatliche Rente oder einen Mix aus beidem? Du entscheidest.

Oma mit Enkelkind
Der Staat ist nicht genug

Die Rente für Menschen im Ruhestand wird direkt von den Berufstätigen finanziert. Leider sinkt die Geburtenrate und die Lebenserwartung steigt. Und so gibt es nicht mehr genügend arbeitende Menschen, die in das staatliche System einzahlen, wenn die heutigen jungen Leute in Rente gehen.

Vater mit Sohn
Für ein klares Rentenalter

Das gesetzliche Renteneintrittsalter liegt nach der schrittweisen Anhebung bei 67 Jahren. Darauf kannst du dich aber nicht verlassen, denn weitere Anhebungen werden schon diskutiert (Rente mit 70). Wenn du privat vorsorgst, bist du unabhängig und bestimmst deinen Rentenbeginn selbst.

Laptop und Taschenrechner
Die Rentenlücke ist groß

Deine gesetzliche Rente wird weniger als 50 % deines letzten Nettogehalts betragen. Und dann kommen noch Steuern und Inflation ins Spiel. Ergebnis: Das Geld, was du bekommst, reicht nicht für ein gutes Leben.

Welche Altersvorsorge
passt für mich?

Unsere Versicherungsexpert:innen vergleichen die leistungsstärksten Angebote auf dem Markt für dich. Während deiner Beratung helfen sie dir, den besten Tarif für deine Bedürfnisse zu finden.

IN 4 SCHRITTEN ZUR ALTERSVORSORGE

Schritt 1

Buch dir einen Termin und beantworte drei kleine Fragen.

Schritt 2

Lass dich von unserem Team beraten: in einem kurzen Telefonat.

Schritt 3

Schau dir deine persönlichen Angebote in Ruhe in der App an und wähle deinen Wunschtarif.

Schritt 4

Wir gehen den Antrag gemeinsam durch und leiten ihn an den Versicherer weiter. Geschafft!

FAQ

FAQ

DAS SAGT DIE COMMUNITY

Top
Beratung!

„Hatte mehrere sehr aufschlussreiche Telefongespräche mit meinem Berater!...Er hatte immer ein offenes Ohr, hat sich Zeit genommen und alle Fragen restlos beantwortet."

Trustpilot-Review lesen

Zuverlässig und guter Kundenservice

Zuverlässig, freundliche und nette Gespräche mit Kundenservice, tolle Beratung, Hilfsbereitschaft bei jede Situation. Einfach top."

Trustpilot-Review lesen

Freundlicher
Service

Freundlicher Service und schnelle Beratung. Bin sehr zufrieden."



Trustpilot-Review lesen

Bereit für eine
gute Zukunft?

Für den Ruhestand vorzusorgen ist leichter,
als du denkst – eine kurze Unterhaltung genügt.