Datenschutzhinweise

GETSAFE Webseite

Der Schutz deiner personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Mit diesen Datenschutzhinweisen informieren wir dich über die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der Getsafe Webseite sowie über deine bestehenden Betroffenenrechte.

Nähere Informationen zu der Datenverarbeitung im Zusammenhang mit dem Abschluss eines Versicherungsvertrages auf unserer Webseite und in der Getsafe App findest du in diesen Datenschutzhinweisen.


1. Wer wir sind und wie du uns erreichen kannst

Wir, die

Getsafe Digital GmbH

Waldhofer Str. 102

69123 Heidelberg

Tel.: +49 (0) 6221 3579990

E-Mail: [email protected]

sind verantwortlich für die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten, sobald du unsere Webseite besucht oder über die Webseite mit uns Kontakt aufnimmst. Getsafe Digital GmbH (nachfolgend: „wir“, „uns“, „unsere“) ist Teil der GETSAFE Gruppe (nachfolgend: „GETSAFE“). Weitere Informationen zu allen GETSAFE Gesellschaften findest du unter: https://www.hellogetsafe.com/en-de/impressum .

Solltest du Fragen oder Anregungen zur Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten oder deiner Betroffenenrechte bei uns haben, kannst du jederzeit unseren Datenschutzbeauftragten per E-Mail unter: [email protected] kontaktieren oder uns per Post an die oben genannte Postanschrift mit dem Vermerk "Datenschutzbeauftragter" eine Nachricht zusenden.

2. Personenbezogene Daten – Informationen über dich

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dich identifizieren, wie z.B. dein Name. Darüber hinaus sind auch Informationen, die dich nur zusammen mit weiteren Angaben identifizierbar machen, personenbezogene Daten (z. B. deine IP-Adresse). Personenbezogenen Daten, die wir von dir verarbeiten, teilen wir in die folgenden Kategorien ein:

Zugangsdaten

Zugangsdaten sind Informationen, die erforderlich sind, um die Nutzung unserer Webseiten und Online-Dienste zu ermöglichen. Dazu gehören insbesondere:

Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Internet-Service-Provider, IP-Adresse des anfragenden Geräts, Datum und Uhrzeit der Serveranfrage, Webseiten, von der aus auf unsere Webseite zugegriffen wird (Referrer URL), Webseiten, die von deinem System über unsere Webseite aufgerufen werden.

Kontaktdaten

Kontaktdaten sind Informationen über dich, die erforderlich sind, um dich zu identifizieren und gegebenenfalls zu kontaktieren. Dazu gehören insbesondere die folgenden Informationen:

Vor- und Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum.

Protokolldaten

Protokolldaten sind Informationen, die dazu dienen, bestimmte Aktionen auf unseren Webseiten aufzuzeichnen. Die Protokolldaten werden erhoben, um die Sicherheit und Integrität der Webseite zu gewährleisten und um bestimmte Aktionen aus Gründen der Rechtssicherheit zu dokumentieren und zuzuordnen. Dazu gehören insbesondere:

Datum und Uhrzeit eines Vorgangs, IP-Adresse des Geräts, das zur Durchführung einer bestimmten Aktion verwendet wird.

3. Wozu wir deine personenbezogenen Daten verwenden

Beim Besuch unserer Webseite sind wir auf die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten angewiesen, um unsere Webseite für dich verfügbar zu machen und mit dir interagieren zu können.

a. beim Besuch unserer Webseite

Zum Zweck der technischen Bereitstellung der Webseite ist es erforderlich, dass wir bestimmte, durch deinen Browser automatisch übermittelte Informationen verarbeiten, damit unsere Webseite in deinem Browser angezeigt wird, du die Webseite nutzen kannst und wir die IT-Sicherheit gewährleisten können. Diese Zugangsdaten werden bei jedem Aufruf unserer Webseite automatisch erfasst und automatisch in sogenannten Server-Log-Dateien gespeichert.

Die Zugangsdaten werden für die Dauer der Sitzung teilweise in einem Cookie auf deinem Gerät und temporär in einer sog. Logfile in unseren Systemen gespeichert, wobei die IP-Adresse auf unserem Server verfremdet wird, so dass eine Zuordnung zu einem einzelnen Webseitenbesucher nicht mehr möglich ist. Eine Verarbeitung dieser Zugangsdaten für andere Zwecke findet nicht statt.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten zur technischen Bereitstellung der Webseite ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DS-GVO, wobei sich unser berechtigtes Interesse aus den vorgenannten Zwecken ergibt.

Sofern Zugangsdaten (anonymisiert) auf unserem Server gespeichert werden, werden die personenbezogenen Daten in der Regel nach vier 4 Wochen, spätestens jedoch nach sechs 6 Wochen gelöscht.

b. wenn du Kontakt mit uns aufnimmst

Für allgemeine Kontaktanfragen bieten wir dir die Möglichkeit, uns über

  • eine auf der Webseite bereitgestellte E-Mail-Adresse oder
  • eine auf der Webseite angegebene Telefonnummer

zu kontaktieren.

Bei der Kontaktaufnahme per E-Mail ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse sowie des Vor- und Nachnamens erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und wir sie beantworten können. Für die Zuordnung deiner Anfrage zu einem unserer Ansprechpartner kann die Angabe deiner Adresse erforderlich sein. Kontaktdaten von dir erheben wir auch, wenn du uns per Telefon kontaktierst. Wenn wir bei der Kontaktaufnahme per E-Mail oder Telefon deine E-Mail-Adresse erheben, verwenden wir diese auch, um dir unsere Datenschutzhinweise zuzusenden.

Die Datenverarbeitung zur Kontaktaufnahme mittels E-Mail erfolgt auf Grundlage eines berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO; unser berechtigtes Interesse liegt in der Beantwortung und Bearbeitung deiner Anfrage, wofür die Speicherung und Nutzung der Kontaktdaten erforderlich ist. Stehen wir mit dir in einem Vertragsverhältnis oder dient die Kontaktaufnahme der Anbahnung eines Vertragsverhältnisses durch dich, erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1. S. 1 lit. b DS-GVO. Falls du uns zusammen mit deiner Anfrage Informationen zu deiner Gesundheit (Gesundheitsdaten) übermittelst, ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten zum alleinigen Zweck der Bearbeitung deines Anliegens eine Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a, 7 und 9 Abs. 2 lit. a DS-GVO, die von dir separat zu erteilen ist.  Willigst du nicht ein, werden wir deine sensiblen Daten löschen, ohne die damit verbundene Anfrage bearbeiten zu können.

Du hast das Recht, deine Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Personenbezogene Daten, die wir im Zusammenhang mit einer Kontaktaufnahme von dir erheben, werden gelöscht, sobald deine Anfrage abschließend bearbeitet worden ist. Soweit sich aus deiner Kontaktaufnahme eine Geschäftsanbahnung oder ein Vertragsverhältnis ergibt oder sie damit in Zusammenhang steht, werden diese Informationen in der Regel bis zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses gespeichert, sofern dem keine Speicherfristen entgegenstehen.

c. damit wir dich über Produkte und Leistungen informieren können

An verschiedenen Stellen auf unserer Webseite laden wir dich ein, Informationen per E-Mail zu abonnieren zu Produkten, Dienstleistungen und Aktionen von GETSAFE. Die Registrierung erfolgt in einem so genannten Double-Opt-In-Verfahren. Das bedeutet, dass du nach der Anmeldung eine E-Mail erhältst, in der du aufgefordert wirst, deine Registrierung zu bestätigen. Das ist notwendig, damit sich niemand mit einer E-Mail-Adresse einer anderen Person anmelden kann.

Wenn wir dich im Rahmen von werblichen Maßnahmen per E-Mail kontaktieren, ist die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung deine Einwilligung gemäß Art. 6 Abs.1 S.1 lit. a, 7 DS-GVO, die wir gesondert von dir einholen.

Wenn wir dich mit werblichen Informationen per Post kontaktieren, ist die Rechtsgrundlage unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DS-GVO, wobei sich unser berechtigtes Interesse aus dem anerkannten Ziel ergibt, den Verkauf von Produkten und Dienstleistungen durch Werbung per Post zu fördern.

Du hast das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen (z.B. über einen in jeder Werbe-E-Mail enthaltenen Abmeldelink).

Erfolgt die Datenverarbeitung zum Zwecke der Werbung per Post, kannst du der weiteren Verarbeitung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Wenn du widersprichst, werden deine Daten nicht mehr für diese Werbezwecke verarbeitet.

Protokollierung

Anmeldungen für eine werbliche Ansprache mittels E-Mail werden protokolliert, um den Anmeldevorgang gemäß den gesetzlichen Vorgaben nachweisen zu können. Dazu gehört die Speicherung des Anmelde- und Bestätigungszeitpunkts sowie der IP-Adresse. Ebenso werden Änderungen an deinen beim Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Zugangsdaten zum Zwecke der Protokollierung ist ein berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DS-GVO, das sich aus der Notwendigkeit ergibt, die abgegebenen Erklärungen und getroffenen Maßnahmen ordnungsgemäß zu dokumentieren und ggf. nachweisen zu können.

Erfolgsmessung

Um unsere Werbeansprache per E-Mail zu verbessern und den Erfolg der Werbekommunikation messen zu können, erheben wir personenbezogene Daten von dir (Zugangsdaten, eventuell auch deine E-Mail-Adresse), wenn du die in der E-Mail enthaltenen Links öffnest oder liest. Diese Analyse umfasst Informationen darüber, ob die E-Mail-Nachricht geöffnet wurde, wann er geöffnet wurde und welche Links angeklickt werden. Darüber hinaus werden bestimmte Parameter zum Leseverhalten, dem Abrufort (bestimmbar über die IP-Adresse) und der Zugriffszeit erhoben und an uns übermittelt. Anhand dieser Informationen können wir die Lesegewohnheiten unserer Nutzer besser verstehen und unsere Inhalte auf sie abstimmen bzw. andere Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer versenden.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten zum Zwecke der Erfolgsmessung ist deine Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a, 7 DS-GVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG, die wir mit deiner Einwilligung für Direktwerbung von dir einholen.

Du hast das Recht, deine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Dauer der Speicherung

Personenbezogene Daten, die wir zu Werbezwecken von dir erheben, werden gelöscht, sobald du deine Einwilligung in die Kontaktaufnahme zu Werbezwecken per E-Mail widerrufst (z.B. über den Abmeldelink in einem Newsletter) oder im Übrigen der werblichen Kommunikation widersprichst, sofern dem keine weiteren gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

d. wenn du unsere Unternehmensseiten in sozialen Medien besuchst

Um Kunden, Partner oder anderweitig Interessierten aktuelle Informationen bereitzustellen und mit dir in Kontakt zu treten, betreiben wir neben unserer eigenen Webseite Unternehmensseiten (teilweise auch „Fanpages“ genannt) auf folgenden sozialen Netzwerken: LinkedIn, Instagram, Facebook und Twitter.


Beim Besuch unserer Unternehmensseiten auf den sozialen Netzwerken verarbeiten die Anbieter der sozialen Netzwerke personenbezogene Daten von dir für die von ihnen festgelegten Zwecke. Auch bestimmen die Anbieter, wie die Daten erhoben und verarbeitet werden. Für diese Art der Verarbeitung sind die jeweiligen Anbieter datenschutzrechtlich verantwortlich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenverarbeitung durch die Anbieter teilweise außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums stattfindet. Wir empfehlen bei der Nutzung der sozialen Netzwerke u.a. folgende Einstellungen vorzunehmen, um deine Privatsphäre besser zu schützen: Eröffnung des Nutzerkontos nur mit Daten, deren Angabe zwingend erforderlich ist; Deaktivierung der Widget-Funktion; Deaktivierung von Cookies; Verhinderung seitenübergreifendem Tracking (durch Browser-Einstellungen oder die Installation von entsprechenden Add-ons); regelmäßiges Löschen des Browserverlaufs nach dem Besuch der Seiten.

Soweit die Anbieter der sozialen Netzwerke uns aggregierte Nutzerdaten oder ähnliche Informationen zu Besuchern, deren Verhalten beim Besuch sowie Zielgruppenangaben in Bezug auf unsere Unternehmensseite bereitstellen, sind wir für diese Datenverarbeitung gemeinsam verantwortlich mit den Anbietern der Netzwerke, wobei es sich um eine geteilte Verantwortlichkeit handelt. Das bedeutet, dass die Anbieter und wir jeweils für verschiedene Abschnitte der Datenverarbeitung verantwortlich sind. Informationen dazu findest du hier:

LinkedIn

LinkedIn Unlimited Company

Wilton Place

Dublin 2, Irland

Datenschutzhinweise: Privacy Policy LinkedIn, Vereinbarung über die gemeinsame Verantwortlichkeit

Instagram / Facebook

Facebook Ireland Limited

4 Grand Canal Square

Dublin 2, Irland

Datenschutzhinweise: Privacy Policy Facebook, Privacy Policy Instagram, Vereinbarung über die gemeinsame Verantwortlichkeit

Twitter

Twitter International Company

One Cumberland Place, Fenian Street

Dublin 2, Irland

Datenschutzhinweise: Privacy Policy Twitter

Wir verarbeiten darüber hinaus deine personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung der Unternehmensseiten durch uns. Dies umfasst insbesondere das Antworten auf Nutzerkommentare und persönliche Nachrichten, die über die Unternehmensseite an uns gerichtet werden; das Teilen von Seiten Dritter auf unseren Unternehmensseiten; das Liken von Beiträgen Dritter; das Markieren von Seiten Dritter.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist das berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO, wobei sich das berechtigte Interesse daraus ergibt, auf die von Nutzern erwartete und teilweise initiierte Interaktion zu reagieren, Beiträge und Inhalte bereitzustellen und über uns zu informieren.

4. wenn wir Cookies und ähnliche Technologien einsetzen

Detaillierte Informationen über die von uns verwendeten Cookies und ähnliche Technologien findest du auf unserer Website.

Rechtsgrundlage für die Speicherung von Informationen auf deinem Endgerät sowie das Abrufen solcher Informationen ist ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO, wenn dies unbedingt erforderlich ist, damit wir dir die von dir gewünschten Dienste zur Verfügung stellen können. Eine Einwilligung ist insoweit nicht erforderlich (ab 01.12.2021: vgl. auch § 25 Abs. 2 TTDSG).

In allen anderen Fällen als solchen, in denen die Speicherung und der Abruf von Informationen aus deinem Endgerät nicht unbedingt erforderlich ist, z.B. für Tracking, Analysen oder Statistiken, ist Rechtsgrundlage deine Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a, Art. 7 DS-GVO, die wir separat von dir einholen (ab 01.12.2021: vgl. auch § 25 Abs. 1 TTDSG). Die Verarbeitung beginnt nicht, solange du nicht eingewilligt hast.

Du kannst deine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

5. Mit wem wir deine personenbezogenen Daten teilen

a. mit anderen GETSAFE Gesellschaften

Soweit dies zur Erfüllung der oben genannten Verarbeitungszwecke erforderlich ist, übermitteln wir personenbezogene Daten an andere GETSAFE Gesellschaften. Diese sind

Getsafe Insurance AG
Waldhofer Str. 102
69123 Heidelberg


GETSAFE GmbH
Waldhofer Str. 102
69123 Heidelberg


GETSAFE Digital GmbH
Waldhofer Str. 102
69123 Heidelberg


GETSAFE UK Ltd.
24 Old Queen St, London SW1H 9HP, UK

Personenbezogene Daten werden unter anderem zu folgenden Zwecken an unsere verbundenen Gesellschaften übermittelt oder sie haben (möglicherweise) Zugang zu diesen:

GETSAFE GmbH

Technische Dienste (z.B. Hosting, Wartung, Instandhaltung und Aktualisierung unserer Webseiten, Support)

GETSAFE GmbH

Bearbeitung von Rechtsfragen und Anliegen zum Datenschutz und Compliance

Rechtsgrundlage für die Übermittlung personenbezogener Daten an verbundene Unternehmen ist ein berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich aus der anerkannten Notwendigkeit, bestimmte Aufgaben und Prozesse innerhalb einer Unternehmensgruppe zu zentralisieren, um Qualität und Effizienz zu steigern. Hinsichtlich der Datenübermittlung an die UK Ltd. in das Vereinigte Königreich hat die Europäische Kommission einen Angemessenheitsbeschluss erlassen (Beschluss der Kommission vom 28.06.2021 – (EU) 2016/679).

b. mit technischen Dienstleistern

Customer.io

Peaberry Software Inc.

921 SW Washington Street

Suite 820, Portland,

Oregon, USA

Datenschutzhinweise: Privacy Policy

Transfer in das EU-Ausland: In Bezug auf die Datenübermittlung in die USA:

Data Processing Addendum


Google Analytics

Google Ireland Ltd.

Gordon House, Barrow Street

Dublin 4, Irland

Datenschutzhinweise: Privacy Policy

Transfer in das EU-Ausland: Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übermittelt werden, gelten die Standarddatenschutzklauseln nach Art. 46 DS-GVO.

Yotpo

Yotpo Inc.

33 West 19th Street, 5th Floor

New York, NY 10011, USA

Datenschutzhinweise: Privacy Policy

Transfer in das EU-Ausland: Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übermittelt werden, gelten die Standarddatenschutzklauseln nach Art. 46 DS-GVO.

Segment.io

Segment.io, Inc.

Spear Street, Fl 1

San Francisco, CA 94103, USA

Datenschutzhinweise: Privacy Policy

Transfer in das EU-Ausland: In Bezug auf die Datenübermittlung in die USA:

Data Processing Addendum

Mixpanel

Mixpanel Inc.

405 Howard St., 2nd Floor

San Francisco, CA 94105, USA

Datenschutzhinweise: Privacy Policy

Transfer in das EU-Ausland: In Bezug auf die Datenübermittlung in die USA:

Data Processing Addendum

LinkedIn

LinkedIn Unlimited Company

Wilton Place

Dublin 2, Irland

Datenschutzhinweise: Privacy Policy

Transfer in das EU-Ausland: Übermittlung und Verarbeitung personenbezogener Daten außerhalb der EU durch LinkedIn auf Basis geeigneter Garantien nach Art. 46 ff DS-GVO, insbesondere durch Standarddatenschutzklauseln nach Art. 46 Abs. 2 c DS-GVO.

Outbrain

Outbrain UK Ltd.

5 New Bridge Street,

London, EC4V 6JA, UK

Datenschutzhinweise: Privacy Policy

Transfer in das EU-Ausland: Übermittlung und Verarbeitung personenbezogener Daten außerhalb der EU durch Outbrain auf Basis geeigneter Garantien nach Art. 46 ff. DS-GVO, insbesondere durch Standarddatenschutzklauseln nach Art. 46 Abs. 2 c DS-GVO.

AdRoll

NextRoll Ltd.1, Burlington PlazaBurlington RoadDublin 4, Ireland

Datenschutzhinweise: Privacy Policy

Transfer in das EU-Ausland: Data Processing Addendum

BingAds

Microsoft Corporation

One Microsoft Way

Redmond, WA 98052-6399, USA

Datenschutzhinweise: Privacy Policy

Transfer in das EU-Ausland: Data Protection Agreement

Taboola

Taboola Inc.

1115 Broadway

7th Floor

New York, New York 10010, USA

Datenschutzhinweise: Privacy Policy

Transfer in das EU-Ausland: Übermittlung und Verarbeitung personenbezogener Daten außerhalb der EU durch Taboola auf Basis geeigneter Garantien nach Art. 46 ff DS-GVO, insbesondere durch Standarddatenschutzklauseln nach Art. 46 Abs. 2 c) DS-GVO.

Google Ad Manager (Double Click by Google)

Google Ireland Ltd.

Gordon House, Barrow Street

Dublin 4, Irland

Datenschutzhinweise: Privacy Policy

Transfer in das EU-Ausland: Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übermittelt werden, gelten die Standarddatenschutzklauseln nach Art. 46 DS-GVO.

YouTube

Youtube, LL.C.

901 Cherry Avenue, Second Floor

San Bruno, CA 94066, USA

Datenschutzhinweise: Privacy Policy

Transfer in das EU-Ausland: Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übermittelt werden, gelten die Standarddatenschutzklauseln nach Art. 46 DS-GVO.

Zapier

Zapier, Inc.548 Market St. # 62411, San Francisco, CA 94104-5401

Datenschutzhinweise: Privacy Policy

Transfer in das EU-Ausland: Übermittlung und Verarbeitung personenbezogener Daten außerhalb der EU durch Zapier auf Basis geeigneter Garantien nach Art. 46 ff DS-GVO, insbesondere durch Standarddatenschutzklauseln nach Art. 46 Abs. 2 c DS-GVO.

c. Widerspruch gegen die Datenverarbeitung in bestimmten Fällen

Du hast das Recht, jederzeit einer Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn diese Verarbeitung auf Grundlage eines berechtigten Interesses erfolgt und entweder

  • Gründe hierfür bestehen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben; oder
  • die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgt; oder
  • die Verarbeitung zu statistischen Zwecken erfolgt, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

Widersprichst du der Verarbeitung und ist der Widerspruch nach den vorstehenden Umständen zulässig, werden wir deine personenbezogenen Daten nicht mehr für betreffenden Zwecke verarbeiten.

Bitte richte deinen Widerspruch an uns. Die Kontaktdaten hierfür findest du in Ziffer 1 dieser Datenschutzhinweise.

d. weitere Rechte, die dir zustehen

  • Recht auf Auskunft, ob wir Daten über deine Person verarbeiten. Falls wir Daten über deine Person verarbeiten, hast du das Recht Auskunft über die Art und Umstände der Datenverarbeitung zu erlangen (Art. 15 DS-GVO),
  • Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten (Art. 16 DS-GVO) oder Recht auf Löschung deiner Daten, sofern die Voraussetzungen des Art. 17 Abs. 1 DS-GVO erfüllt sind,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO),
  • Recht auf Datenübertragbarkeit unter den Voraussetzungen des Art. 20 DS-GVO

Sofern du eine Betroffenenanfrage stellen möchtest, kannst du dies direkt unter folgendem Link tun: Betroffenenanfrage stellen


e. dein Recht, dich an eine Aufsichtsbehörde zu wenden

Der Schutz deiner Daten ist uns sehr wichtig. Sollte etwas dennoch nicht zu deiner Zufriedenheit sein, wende dich bitte an uns. Die Kontaktdaten hierfür findest du in Ziffer 1 dieser Datenschutzhinweise. Dir steht auch das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu. Die für Getsafe zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und

die Informationsfreiheit Baden-Württemberg

Lautenschlagerstraße 20

70173 Stuttgart

Stand: 01.01.2022