DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Datenschutz

Wir freuen uns über Deinen Besuch auf unserer Website und über Dein Interesse an unserem Unternehmen. Hierbei achten wir Deine Privatsphäre und gewährleisten den Schutz Deiner personenbezogenen Daten, indem wir Deine personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem Inhalt dieser Datenschutzbestimmungen sowie den anwendbaren Datenschutzgesetzen verarbeiten. Du kannst unsere Website besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Du bist. Um unsere Website darstellen zu können, ist es lediglich notwendig, die von Deinem Browser an unseren Server übermittelten Daten (siehe „Logfiles“) zur Verfügung zu stellen. Für Informationen bezüglich der Datenverarbeitung im Rahmen des Abschlusses eines Versicherungsvertrags auf unserer Website beachte bitte die Datenschutzhinweise unter https://www.hellogetsafe.com/documents/datenschutzhinweis.pdf

Kontakt / Zendesk

Um Deine Anfragen schnell und effizient beantworten zu können, nutzen wir das Ticketsystem von Zendesk Inc., 1019 Market St, San Francisco, CA 94103, USA. Bedingung zur Nutzung des Systems ist die Angabe Deiner E-Mail-Adresse. Unter Umständen kann es zur Bearbeitung Deines Anliegens erforderlich sein, weitere Daten zu verarbeiten. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Zendesk ist nach dem EU-US-Privacy-Shield zertifiziert. Solltest Du nicht damit einverstanden sein, dass Zendesk Deine Daten verarbeitet, bieten wir Dir alternative Kontaktmöglichkeiten zur Einreichung von Service-Anfragen per Telefon oder Post. Weitere Informationen erhältst Du in der Datenschutzerklärung von Zendesk.

Cookies

Cookies sind sehr kleine, von Internetseiten verwendete Textdateien, die Ihr Browser auf Ihrem Computer speichert und an die Stelle, die das Cookie setzt (hier an uns), bestimmte Informationen zufließen lassen kann. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Du den Browser schließt.

Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Dein Endgerät wiedererkannt werden, wenn Du auf unsere Website zurückkehrst. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Du Dich ausloggst oder den Browser schließt. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Eine Löschung geschieht im Gegensatz zu transienten Cookies nicht automatisch mit der Schließung des Browsers.

Du kannst die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. Die mit Hilfe von Cookies gesammelten Informationen dienen dazu, unser Angebot zu optimieren und Dir mehr Komfort beim Surfen auf unseren Seiten zu bieten. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Ferner bieten wir Drittanbietern die Möglichkeit Cookies auf Deinem Endgerät zu setzen („Third-Party-Cookies“), wenn Du unsere Website besuchst. Dies dient der Nachverfolgbarkeit der Besuche von Websites, insbesondere zu Remarketing-Zwecken. Die Verarbeitung der Daten geschieht im Rahmen berechtigter Interessen des Drittanbieters auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Getsafe hat dabei keinen Einfluss auf Art, Umfang und Zwecke der Verarbeitung Deiner Daten durch den Drittanbieter.

Du kannst Deinen Internetbrowser so einstellen, dass Du informiert wirst, sobald ein Webserver ein Cookie an Dich senden möchte. Du kannst der Annahme des Cookies dann zustimmen oder dies auch ablehnen. Ferner kannst Du Deine Browser-Einstellung entsprechend Deiner Wünsche konfigurieren und z.B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen darauf hin,dass Du eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen kannst, wenn Du Cookies ablehnst. Näheres hierzu erfährst Du im Hilfesystem Ihres Internetbrowsers.

Fanpages

Um Kunden, Partner oder anderweitig Interessierten aktuelle Informationen bereitzustellen und mit ihnen in Kontakt zu treten, betreiben wir neben unserer eigenen Website sog. „Fanpages“ auf folgenden sozialen Netzwerken: Facebook, Twitter, LinkedIn, Instagram.

Die Datenverarbeitung findet hierbei durch den Anbieter der Social-Media-Plattform statt. Eine Datenverarbeitung außerhalb der Europäischen Union ist dabei nicht auszuschließen. Der Anbieter der Plattform stellt uns ggf. aggregierte Nutzungsdaten zur Verfügung, Zugriff auf personenbezogene Daten haben wir allerdings nicht, sofern Du die Fanpage lediglich besuchst.Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Im Fall einer Einwilligung in Form eines Opt-Ins („Häkchen setzen“, „Button aktivieren“) oder einer sonstigen Form der Einholung der Einwilligung ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Eine Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen gegenüber demjenigen, gegenüber dem sie abgegeben wurde, mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Da die Datenverarbeitung durch den Anbieter der Plattform geschieht, empfehlen wir, dass Du Dich für Deine im Rahmen des Besuchs unserer Fanpage betreffenden Rechte auf Auskunft, Berichtigung,Löschung, Datenportabilität und Widerspruch, an den jeweiligen Anbieter der Plattform wendest.Selbstverständlich unterstützen wir Dich im Bedarfsfall bei der Ausübung Ihrer Rechte.Daneben werden unter Umständen Cookies auf Deinem Endgerät gesetzt. Zwecke und Rechtsgrundlage für den Einsatz von Cookies findest Du unter „Cookies“ in dieser Datenschutzerklärung bzw. auf den Datenschutzerklärungen des Anbieters der Plattform.

Weitere Informationen findest Du unter folgenden Links:

Social-Media-Dienste

Wir setzen folgende Social-Media-Dienste ein: LinkedIn, Instagram, Facebook und Twitter. Erst mit Klicken auf den Button werden Daten an den jeweiligen Betreiber der Social-Media-Plattform übermittelt.

Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke sowie die Speicherfristen bekannt. Bei den übermittelten Daten handelt es sich (nach unserem Kenntnisstand) um die URL der besuchten Seite und die von Ihnen genutzte IP-Adresse und/oder eine andere plattformabhängige Kennung. Sind Sie hierbei zugleich auf der jeweiligen Social Media-Plattform angemeldet, kann der jeweilige Betreiber den Besuch dieser Webseiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Zweck und Umfang der Datenerhebung durch den jeweiligen Betreiber der Social Media-Plattform und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den Betreiber sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Betreibers der Social Media-Plattform.

Logfiles

Bei jedem Zugriff auf unsere Seite erheben wir folgende Informationen über Deinen Computer: Die IP-Adresse Ihres Computers, die Anfrage Ihres Browsers sowie die Zeit dieser Anfrage.

Außerdem werden der Status und die übertragene Datenmenge im Rahmen dieser Anfrage erfasst, darüberhinaus Produkt- und Versionsinformationen über den verwendeten Browser und das Betriebssystem Deines Computers. Wir erfassen weiter, von welcher Website der Zugriff auf unsere Seite erfolgte.Die IP-Adresse Ihres Computers wird dabei nur für die Zeit der Nutzung der Website gespeichert und im Anschluss daran unverzüglich gelöscht oder durch Kürzung anonymisiert.

Die übrigen Daten werden für eine begrenzte Zeitdauer gespeichert. Wir verwenden diese Daten für den Betrieb unserer Website, insbesondere um Fehler der Website festzustellen und zu beseitigen, um die Auslastung der Website festzustellen und um Anpassungen oder Verbesserungen vorzunehmen(Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

Newsletter

Newsletterversand an Bestandskunden

Wenn Du uns Deine E-Mailadresse beim Abschluss einer Versicherung zur Verfügung gestellt hast, behalten wir uns vor, Dir regelmäßig Angebote zu ähnlichen Versicherungen, aus unserem Portfolio per E-Mail zuzusenden. Hierfür müssen wir gemäß § 7 Abs. 3 UWG keine gesonderte Einwilligung von Dir einholen. Die Datenverarbeitung erfolgt insoweit allein auf Basis unseres berechtigten Interesses an personalisierter Direktwerbung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Hast Du der Nutzung Deiner E-Mailadresse zu diesem Zweck anfänglich widersprochen, findet ein Mailversand unsererseits nicht statt.

Du bist berechtigt, der Nutzung Deiner E-Mailadresse zu dem vorbezeichneten Werbezweck jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine Mitteilung an den unten genannten Verantwortlichen zu widersprechen. Nach Eingang Deines Widerspruchs wird die Nutzung Deiner E-Mailadresse zu Werbezwecken unverzüglich eingestellt.

Werbenewsletter

Auf unserer Internetseite wird Dir die Möglichkeit eingeräumt, kostenfrei den Newsletter unseres Unternehmens zu abonnieren. Welche personenbezogenen Daten bei der Bestellung des Newsletters an uns übermittelt werden, ergibt sich aus der hierzu verwendeten Eingabemaske. Wir informieren Dich in regelmäßigen Abständen im Wege eines Newsletters über unsere Angebote. Der Newsletter unseres Unternehmens kann von Dir grundsätzlich nur dann empfangen werden, wenn

  1. Du über eine gültige E-Mail-Adresse verfügst und
  2. Du dich für den Newsletterversand registriert hast.

An die von Dir erstmalig für den Newsletterversand eingetragene E-Mail-Adresse wird aus rechtlichen Gründen eine Bestätigungsmail im Double-Opt-In-Verfahren versendet. Diese Bestätigungsmail dient der Überprüfung, ob Du als Inhaber der E-Mail-Adresse den Empfang des Newsletters autorisiert hast.

Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir ferner die von Deinem Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse des von Dir zum Zeitpunkt der Anmeldung verwendeten IT-Systems sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den (möglichen) Missbrauch Deiner E-Mail-Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können und dient deshalb unserer rechtlichen Absicherung.

Deine im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand unseres Newsletters verwendet. Ferner könnten Abonnenten des Newsletters per E-Mail informiert werden, sofern dies für den Betrieb des Newsletter-Dienstes oder eine diesbezügliche Registrierung erforderlich ist, wie dies im Falle von Änderungen am Newsletterangebot oder bei der Veränderung der technischen Gegebenheiten der Fall sein könnte. Es erfolgt keine Weitergabe der im Rahmen des Newsletter-Dienstes erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte. Das Abonnement unseres Newsletters kann durch Dich jederzeit gekündigt werden. Die Einwilligung in die Speicherung personenbezogener Daten, die Du uns für den Newsletterversand erteilt hast, kann jederzeit widerrufen werden. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link.

Die Daten werden bis zum Widerruf der Einwilligung oder bis zu dem Moment gespeichert, wo für uns ersichtlich ist, dass einer der sonstigen in Art. 17 Abs. 1 DSGVO genannten Löschgründe vorliegt. Wir können insbesondere die ausgetragenen E-Mailadressen bis zu drei Jahren auf Grundlage unserer berechtigten Interessen speichern bevor wir sie für Zwecke des Newsletterversandes löschen, um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt. Ein individueller Löschungsantrag ist jederzeit möglich, sofern zugleich das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung zum Zwecke des Newsletterversandes ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO.

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels “customer.io” einer E-mail-Marketingplattform des US-Anbieters Peaberry Software Inc, 921 SW Washington Street, Suite 820, Portland, Oregon, 97205, USA. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters kannst Du hier einsehen.

Die Peaberry Software Inc d/b/a customer.io ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäisches Datenschutzniveau einzuhalten. Bitte beachte, dass Deine Daten in der Regel an einen Server von MailChimp in den USA übertragen und dort gespeichert werden.

Des Weiteren kann der Versanddienstleister nach eigenen Informationen diese Daten in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen, verwenden. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Erfolgsmessung – Die Newsletter enthalten Tracking Technologien unter anderem einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server des Versanddienstleisters abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Deinem System, als auch Deine IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services, durch Auswertung der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand der Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten, genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das des Versanddienstleisters, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Der Versand des Newsletters und die Erfolgsmessung erfolgen auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gem. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG bzw. auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnistatbestände gem. § 7 Abs. 3 UWG. Mit Kündigung des Newsletters beziehungsweise Widerruf der Einwilligung erlöscht gleichzeitig Deine Einwilligungen in die Erfolgsmessung. Ein getrennter Widerruf der Erfolgsmessung ist leider nicht möglich, in diesem Fall muss das gesamte Newsletterabonnement gekündigt werden.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies", Textdateien, die auf Deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen kannst. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen [http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de] und installierst oder alternativ hierzu durch Klicken auf den folgenden Link einen sog. Opt-Out-Cookie setzt.

Google Analytics per Opt-Out-Cookie deaktivieren

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Dich als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Weitere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google findest Du in der Datenschutzerklärung von Google.

Yotpo

Zur Darstellung von Kundenrezension über gekaufte Produkte nutzen wir auf unserer Website das Plugin Yotpo der Yotpo Inc. (33 West 19th Street, 5th Floor, New York, NY 10011, USA). Yotpo ist nach dem EU-US-Privacy-Shield zertifiziert, wodurch ein angemessenes Datenschutzniveau gem. Artt. 44 ff. DSGVO sichergestellt ist. Kunden haben die Möglichkeiten über Yotpo Bewertungen abzugeben und diese zu bearbeiten. Yotpo erhält dabei von uns Details zu Ihrer Bestellung, Ihren Namen und Ihrer E-Mail-Adresse, damit Du zur Abgabe einer Bewertung kontaktiert werden kannst und Deine Angaben zum bewerteten Produkt verifiziert werden können.

Yotpo verwendet Cookies von Wingify zur Durchführung von A/B-Tests und zur Verfolgung von Benutzerinformationen. Die eingesetzten Cookies speichern die Variation einer Seite, die ein Benutzer gesehen hat, und helfen dabei, jeweils die gleiche Variation dem Benutzer konsistent zur Verfügung zu stellen. Die Cookies speichern zudem die von einem Benutzer vorher festgelegten und erfüllten Interaktionsziele und bestimmen, ob ein Benutzer Teil eines Tests ist.

Yotpo ist nach dem EU-US-Privacy-Shield zertifiziert, wodurch ein angemessenes Datenschutzniveau gem. Artt. 44 ff. DSGVO sichergestellt ist. Nähere Informationen zur Anwendung und zum Datenschutz findest Du unter folgendem Link.

Customer.io

Im Rahmen des Versands von „Systemmails“ nutzen wir zur Analyse der Nutzerfreundlichkeit den Dienst customer.io der Peaberry Software Inc., 921 SW Washington Street, Suite 820, Portland, Oregon, 97205, USA. Customer.io analysiert in pseudonymer Form mittels Verarbeitung von Logfiles, Cookies und sog. Pixel das Verhalten der Empfänger unserer Nachrichten. Ein angemessenes Datenschutzniveau gem. Artt. 44 ff. DSGVO ist durch eine Zertifizierung unter dem EU-US-Privacy-Shield sichergestellt. Weitere Informationen zum Datenschutz findest Du hier.

Segment.io

Getsafe benutzt ferner Segment.io, einen Dienst der Segment.io, Inc, 101 15th St, San Francisco, CA 94103, USA („Segment“) zur Datenanalyse, der uns dabei hilft, die Zugriffsdaten, die bei der Verwendung unserer Webseite anfallen, zu erheben, zu analysieren und mit Hilfe der in dieser Erklärung beschriebenen weiteren Drittanbieter-Tools zur Nutzungsanalyse auszuwerten und zur Webseitenoptimierung zu verwenden. Die erfassten Nutzungsdaten werden lediglich pseudonymisiert verarbeitet, IP-Adressen werden entsprechend nach ihrer Erhebung gekürzt und die Daten werden nicht verwendet, um Nutzungsprofile mit Deinen personenbezogenen Daten zusammenzuführen.

Die Informationen über die Benutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Server von Segment in den USA übertragen und dort gespeichert. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Ein angemessenes Datenschutzniveau gem. Artt. 44 ff. DSGVO ist durch eine Zertifizierung unter dem EU-US-Privacy-Shield sichergestellt. Weitere Informationen finden Sie unter: https://segment.com/docs/legal/privacy/.

Mixpanel

Diese Anwendung benutzt den Analysedienst Mixpanel, ein Dienst der Mixpanel Inc., Attn: DPO, 405 Howard St., 2nd Floor, San Francisco, CA 94105, USA. Der Dienst Mixpanel protokolliert Seitenaufrufe und Seitenaktivität zum Zweck der Webseitenoptimierung. Dies stellt ein berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO dar. Um dies zu ermöglichen, werden Protokolldaten an Mixpanel übertragen. Solltest Du die Übertragung von Protokolldaten von Deinen Aktivitäten auf dieser Website an Mixpanel (und die Mixpanel Inc.) nicht wünschen, kannst Du das Aufzeichnen von Protokollen mit dem sogenannten „Opt out-Cookie“, unter http://mixpanel.com/optout/aktivieren können, stoppen. Bitte beachte, dass dieses Cookie und damit das Aufzeichnungsverbot gelöscht wird, sobald Du Cookies in den Einstellungen Deines Browsers (Internet-Zugriffsprogramm) löschst. Nähere Informationen über die Verwendung Ihrer Daten finden Sie unter https://mixpanel.com/legal/privacy-policy/.

LinkedIn-Analytics

Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufbaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Du unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht hast. Wenn Du den "Recommend-Button" von LinkedIn anklickst und in Deinem Account bei LinkedIn eingeloggt bist, ist es LinkedIn möglich, Deinen Besuch auf unserer Internetseite Deinem Benutzerkonto zuzuordnen. Mit Hilfe von LinkedIn Analytics ist zudem eine Auswertung unserer Profile auf LinkedIn möglich (z. B. wie oft Downloads der Registrierungen stattgefunden haben). Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. LinkedIn hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen. Weitere Informationen zu LinkedIn Analytics findest Du unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

Outbrain

Unsere Website verwendet die Technologie des Anbieters Outbrain UK Ltd., 5 New Bridge Street, London, EC4V 6JA, UK („Outbrain“) mit der unsere Nutzer auf weiterführende, für sie ggf. ebenfalls interessante Inhalte innerhalb unserer Website und auf Websites von Dritten hingewiesen werden. Die von Outbrain z.B. unterhalb eines Artikels integrierten weiteren Lese-Empfehlungen werden auf Grundlage der bisherigen vom Nutzer gelesenen Inhalte bestimmt. Für die Anzeige dieser interessenbezogenen weiterführenden Inhalte verwendet Outbrain Cookies, die auf dem Gerät des Nutzers gespeichert werden. Die im Outbrain-Widget angezeigten Inhalte werden inhaltlich und technisch von Outbrain automatisch gesteuert und ausgeliefert.

Die Anzeige von Lese-Empfehlungen durch Outbrain mittels Cookies erfolgt auf rein pseudonymer Basis. Zur Anonymisierung der IP-Adresse wird der letzte Teil der IP-Adresse entfernt. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Du kannst die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deines Browsers (siehe oben) oder über einen Widerspruch auf der Website von Outbrain unter https://www.outbrain.com/legal/privacy#privacy-policy unter 2. Outbrain-Nutzertypen (inklusive Deaktivierung/Opt-Out) > Websitebesucher > „Sehen Sie hier mehr“ verhindern.

AdRoll

Diese Website verwendet die Retargeting-Technologie AdRoll (AdRoll, 972 Mission St, 3rd Floor, San Francisco, CA 94103, USA). Diese ermöglicht es, gezielt jene Internet-User mit Werbung anzusprechen, die sich bereits für unseren Shop und unsere Produkte interessiert haben. Aus Studien wissen wir, dass die Einblendung personalisierter, interessenbezogener Werbung für den Internet User interessanter ist als Werbung, die keinen solchen persönlichen Bezug hat. Die Einblendung der Werbemittel erfolgt beim Retargeting auf der Basis einer cookie-basierten Analyse des vorherigen Nutzerverhaltens. Dies findet im Rahmen unserer berechtigten Interessen statt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Weitere Information findest Du hier.

BingAds

Unsere Website verwendet Bing Ads, einen Dienst der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA („Microsoft“). Microsoft verwendet Logfiles, Cookies und ähnliche Technologien, um Dir für Dich relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Die Verwendung dieser Technologien ermöglicht Microsoft und seinen Partner-Websites die Schaltung von Anzeigen auf Basis vorheriger Besuche auf unserer oder anderen Websites im Internet. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten können von Microsoft zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert werden.

Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Microsoft dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Sie können der Nutzung Ihrer Daten widersprechen: https://account.microsoft.com/privacy/ad-settings/signedout?ru=https:%2F%2Faccount.microsoft.com%2Fpr ivacy%2Fad-settings.

Weitere Informationen findest Du unter https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement#maincookiessimilartechnologiesmodule.

Taboola

Wir nutzen auf unserer Webseite den Dienst Taboola, der Taboola Inc, 1115 Broadway, 7th Floor, New York, New York 10010, USA. Taboola verarbeitet, um Dir interessensbasierte Werbung bereitzustellen, Logfiles und Cookies. Diese Datenverarbeitung findet aufgrund unseres überwiegenden Interesses an der optimalen Vermarktung unseres Onlineangebotes nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO statt. Die Daten werden dabei an die Server von Taboola in den USA übertragen. Du kannst der Verarbeitung Ihrer Daten unter https://www.taboola.com/privacy-policy#user-choices-and-optout unter Ziff. 2.6 widersprechen. Weitere Informationen zum Datenschutz findest Du unter: https://www.taboola.com/privacy-policy.

Google Ad Manager (Double Click by Google)

Auf unserer Website nutzen wir den Dienst Ad Manager von Google (Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland). Dieser erstellt mittels sog. Web Beacons (d.h. eine im Hintergrund der Website implementierte Grafik oder ein Code) Cookies auf Deinem Endgerät, die Informationen zu Deinen Aktivitäten (unter anderem: IP-Adresse, Browser, Uhrzeit der Anfrage und andere Logfiles, welche Anzeigen wurden angeklickt, welche Websites haben Sie besucht) speichern. Eine Zusammenführung der erhobenen Daten ist nicht ausgeschlossen, wenn Du mit einem Google-Konto eingeloggt bist oder Google die Werbenutzung gestattet hast.

Wir setzen den Ad Manager ein, um für Dich relevante Werbeanzeigen anzuzeigen, eine mehrmalige Schaltung gleicher Werbeanzeigen zu verhindern und Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern. Mithilfe der Cookies können zudem sog. Conversions erfasst werden, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Das ist etwa der Fall, wenn ein Nutzer eine Ad Manager-Anzeige sieht und später mit demselben Browser die Website des Werbetreibenden aufruft und dort etwas kauft.

Eine Datenübermittlung an Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA kann nicht ausgeschlossen werden. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Du hast verschiedene Optionen, dich dem Tracking zu entziehen. Beispielhaft nennen wir folgende Optionen:

Einbindung von YouTube-Videos

Auf unserer Website sind zur Visualisierung der jeweiligen Thematik YouTube-Videos eingebettet. Sofern Du die Videos auf unserer Website abspielst, werden Deine IP-Adresse und die unter „Logfiles“ dargestellten Inhalte an YouTube (Youtube, LL.C., 901 Cherry Avenue, Second Floor, San Bruno, CA 94066, USA) übermittelt. Google ist ein Unternehmen der Google Inc. und ist damit nach dem EU-US-Privacy-Shield zertifiziert, wodurch ein angemessenes Datenschutzniveau gem. Artt. 44 ff. DSGVO sichergestellt ist.

Die Datenverarbeitung geschieht im Interesse einer ansprechenden und zeitgemäßen Websitegestaltung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO). Wir haben keinen Einfluss auf Datenverarbeitungen bei YouTube. Sofern Du bei YouTube mit einem Nutzerkonto angemeldet bist, kann der Drittanbieter Dein Nutzerverhalten ggf. Ihrem Nutzerkonto zuordnen. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung durch den Drittanbieter erhältst Du unter: https://www.google.com/policies/privacy/partners/?hl=de.

Widerruf von Einwilligungen

Sofern Du uns gegenüber Einwilligungen, z. B. im Rahmen einer Anfrage über unser Kontaktformular oder in anderem Kontext, abgegeben hast, kannst Du diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Widerspruch gegen eine Datenverarbeitung

Soweit wir die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten auf eine Interessenabwägung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, kannst Du Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Deine personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle eines begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Dir unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen. Du kannst der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Deinen Widerruf oder Widerspruch kannst Du uns unter den Kontaktdaten unter „Verantwortlicher“ zusenden.

Ihre Rechte

Du hast gegenüber uns folgende Rechte:

  • Recht auf Auskunft, ob wir Daten über Deine Person verarbeiten. Falls wir Daten über Deine Person verarbeiten, hast Du das Recht Auskunft über die Art und Umstände der Datenverarbeitung zu erlangen (Art. 15 DSGVO),
  • Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten (Art. 16 DSGVO) oder Recht auf Löschung Deiner Daten, sofern die Voraussetzungen des Art. 17 Abs. 1 DSGVO erfüllt sind,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO),
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung unter den oben genannten Bedingungen (Art. 21 DSGVO),
  • Recht auf Datenübertragbarkeit unter den Voraussetzungen des Art. 20 DSGVO. Du hast zudem das Recht, Dich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Verantwortlicher

Getsafe Digital GmbH, Waldhofer Str. 102, 69123 Heidelberg, Tel: 06221/ 3579990, Mail: [email protected]

Datenschutzbeauftragter: [email protected] oder unter unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“

Stand: 01.09.2019